Homöopathischer Verein 1907 e.V. Weingarten/Baden

  • Homöopathischer Verein e.V. Weingarten/Baden
    Gesundheit ist nicht alles,
    aber ohne Gesundheit ist alles nichts
  • Homöopathischer Verein e.V. Weingarten/Baden
    Gesundheit ist nicht alles,
    aber ohne Gesundheit ist alles nichts
  • Homöopathischer Verein e.V. Weingarten/Baden
    Gesundheit ist nicht alles,
    aber ohne Gesundheit ist alles nichts
  • Homöopathischer Verein e.V. Weingarten/Baden
    Gesundheit ist nicht alles,
    aber ohne Gesundheit ist alles nichts
  • Homöopathischer Verein e.V. Weingarten/Baden
    Gesundheit ist nicht alles,
    aber ohne Gesundheit ist alles nichts

Homöopathischer Verein 1907 e.V. Weingarten/Baden

Herzlich willkommen auf unserer neuen Homepage!

Der Homöopathische Verein 1907 e.V. Weingarten/Baden bietet Ihnen eine Plattform für den gemeinschaftlichen Austausch über Homöopathie, Naturmedizin und andere Gesundheitsthemen. Unsere Vision ist es, das gesundheitliche Wohlbefinden interessierter Menschen zu erhalten und zu fördern. Wir unterstützen Sie dabei, eigene Kompetenzen zu entwickeln und zu stärken.

"Similia similibus curentur"
d. h. "Ähnliches soll mit Ähnlichem behandelt werden".

So lautet der Ausspruch von Samuel Hahnemann (1755-1843) über das Ähnlichkeitsprinzip.


"Eine Bemerkung jedoch kann ich, als akademischer Bewohner, hiebey nicht unterlassen; die Frankfurter Juweliere müssen von der Theorie des Doctor Hahnemann in Leipzig, eines freylich jetzt in der ganzen Welt berühmten Arztes vernommen und sich das Beste davon zugeeignet haben. Dieser lehret nämlich: daß der millionste Teil einer angedeuteten, kräftigen Arzeney gerade die vollkommenste Wirkung hervorbringe und jeden Menschen zur höchsten Gesundheit sogleich wiederherstelle. Nach diesem Grundsatz haben viele Goldkünstler bey der Behandlung des Mittel-Juwels verfahren und ich glaube jetzt eifriger als je an die Lehre des wundersamen Arztes, seitdem ich die Wirkung einer allerkleinsten Gabe so lebhaft gefühlt und immer wieder empfinde … Möge dem Fürsten Schwarzenberg … es eben so gedeihen als mir, so wird es jenem Arzt an Ruhm und Lohn keineswegs gebrechen."

Johann Wolfgang v. Goethe über Samuel Hahnemann
in einem Brief an Johann Jacob und Marianne von Willemer vom 2. September 1820


Weitere Infos über unseren Verein siehe "Über uns"
Homöopathischer Verein e.V. Weingarten